Veröffentlichung: Fürsorge-Relationen. Theoretische und empirische Sichtweisen auf Care

14.02.18

Der Forschungsverbund hat in Kooperation mit dem Soziologiemagazin eine Sonderausgabe mit dem Titel: "Fürsorge-Relationen. Theoretische und empirische Sichtweisen auf Care" veröffentlicht.

Dem einleitenden Gespräch von Karin Jurczyk und Katrin Roller folgen drei Beiträge.

Béatrice Alischer geht auf den Geschlechteraspekt innerhalb der Care-Debatte ein, Sabrina Schmitt entwirft das Konzept der Care-Lagen und Maik Krüger spricht sich für eine reziprozitätstheoretische Betrachtung von Carebeziehungen aus.

Die Gesamtausgabe sowie die Einzelbeiträge stehen hier zum Download bereit:

https://soziologieblog.hypotheses.org/sonderheft-3-fuersorge-relationen



<- Zurück zu: Archiv